top of page

Sun, Apr 02

|

Winterthur

Coming closer to yourself as a Woman

STEHT FÜR TRANSFORMATION, DIE EINTRETEN KANN, WENN WIR BEGINNEN, UNSEREN ZYKLUS ZU VERSTEHEN UND MIT IHM ZU ARBEITEN …RATHER THAN PUSH AGAINST IT.

Anmeldung abgeschlossen
Veranstaltungen ansehen
Coming closer to yourself as a Woman
Coming closer to yourself as a Woman

Zeit & Ort

Apr 02, 2023, 2:00 PM – 5:00 PM

Winterthur, Magazingasse 2, 8400 Winterthur, Schweiz

Guests

Über die Veranstaltung

STEHT FÜR TRANSFORMATION, DIE EINTRETEN KANN, WENN WIR BEGINNEN, UNSEREN ZYKLUS ZU VERSTEHEN UND MIT IHM ZU ARBEITEN …RATHER THAN PUSH AGAINST IT.

Modernes Yoga wurde von Männern für Männer entwickelt, um einen starken männlichen Ansatz zu repräsentieren.

Ich habe viele Jahre mit meinem Menstruationszyklus gekämpft, ja, ich würde sogar sagen ich habe gekämpft, eine Frau zu sein. Das liegt unter anderem auch daran, dass mir nie jemand gesagt hat, dass ich nicht immer dieselbe sein muss.

Ich habe das Gegenteil gelernt, nämlich dass ich die ganze Zeit funktionieren und gleich sein muss, hauptsächlich um glücklich zu sein und um die ganze Zeit das Leben zu geniessen. Es war eine grosse Herausforderung, in einer Welt zu leben – zu arbeiten- und Mutter zu sein, in der von uns Frauen erwartet wird, immer gleich zu sein und linear zu leben.

Wir sollten uns nicht jede Woche gleich fühlen, während wir uns durch unseren Zyklus bewegen, denn jede Phase trägt unterschiedliche Stärken in sich.

Während jeder der verschiedenen Phasen des Menstruationszyklus wird das, was uns in einer Woche unterstützt, nährt und uns hilft energetisch zu fühlen, in der nächsten Phase einfach nicht funktionieren.

Was wir hier lernen werden, ist nichts Neues, aber es ist in Vergessenheit geraten, weil wir durch den Feminismus angefangen haben, wie Männer zu leben und auch Yoga zu praktizierenwie Männer.

Die vier Jahreszeiten leben jedoch in uns Frauen und wir wollen zusammen neugierig und offen sein, um zu lernen und die unterschiedlichen Phasen zu erkunden und zu umfassen.

Dieser WS ist für dich gedacht, wenn du mehr über dich selbst lernen möchtest, dich selbst besser verstehen möchtest, und auch wenn du mehr Selbstliebe, Gelassenheit und Bereitschaft erfahren möchtest, dein Leben zu revolutionieren.

Hier in diesem WS werden wir ein tieferes Verständnis für den Zyklus gewinnen und auch auf den Zusammenhang mit unseren Yogapraxis  eingehen- diese darf immer wieder zu jeder Phase individuell angepasst und praktiziert werden. Es gibt kein richtiges Rezept für alle, aber wir kommen auf diese Weise näher zu uns, und versuchen uns besser zu verstehen und unsere Yogapraxis genauso zu praktizieren, wie es für uns richtig ist.

Und nein, wir können die Tatsache nicht ändern, dass das Leben manchmal schwierig und stressig ist, aber wir können lernen, auf den Wellen zu reiten, ein waches Bewusstsein einzuladen und Mitgefühl mit uns selbst zu haben. Wir lernen, das Leben so zu nehmen, wie es ist, und dass unser Zyklus eher ein GESCHENK als ein Feind ist.

So darf unsere Yogapraxis immer wieder anders aussehen.

Eintrittskarten

  • Early embodied Woman

    CHF 65.00
    Sale ended
  • The embodied Woman

    CHF 85.00
    Sale ended

Total

CHF 0.00

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page